Tai Chi Chuan

Tai Chi Chuan zählt zu den traditionellen inneren Kampfkünsten und wird in erster Linie aufgrund seiner positiven Wirkung auf die Gesundheit geübt.

Die langsam und meditativ ausgeführten Bewegungen trainieren sanft aber nachhaltig den Körper. Der Geist wird beruhigt und in der eigenen Mitte zentriert.

Körperliche Verspannungen, Stress und andere Beschwerden werden abgebaut.

Tai Chi bei Pura Vida 1

Wer regelmäßig Tai Chi Chuan übt,
wird beweglich wie ein Kind, stark wie ein Holzfäller
und gelassen wie ein Weiser.“

(Chinesisches Sprichwort)

Beim Tai Chi Chuan bewegen sich die Übenden aus einer entspannten Körperhaltung heraus in gleichmäßig fließenden Bewegungen, die sich nachhaltig positiv auf das Wohlbefinden auswirken. Der Körper wird beweglicher, das Körperbewusstsein und die Körperhaltung wird verbessert, die Atmung vertieft sich und der Geist wird klarer.

Tai Chi Chuan bewirkt unter anderem eine Muskelentspannung sowie eine bessere Beweglichkeit der Gelenke.
Basierend auf dem Erlernen eine optimale Knochenstruktur bei maximaler Entspannung zu erreichen, wird der Fluss der Lebensenergie, die in jedem menschlichen Körper durch bestimmte Leitungsbahnen (Meridiane) fließt, angeregt und verbessert.
Eng verbunden ist dies mit dem Prinzip der Gegensätze Yin und Yang und dessen Gleichgewicht.

Störungen der Lebensenergie können zu Krankheiten, Schmerz oder Unwohlsein führen. Diese Blockaden können durch das Üben von Tai Chi Chuan gelöst und die Harmonie im Organismus wiederhergestellt werden.

Tai Chi Pura Vida
[Palast der Mitte] [Infos & Kontakt] [Tai Chi Chuan] [Qi Gong] [Shiatsu Massage] [Positive Wirkung] [Über mich] [Kleine Weisheiten] [Links] [Impressum] [Aktuelle Angebote]
taichi chuan
Taiji Quan
Tai Chi Chuan